Vitawund goes … Vespa

14.02.2014

Im Frühjahr 2013 fand in der Steiermark das Springrace, ein elfstündiges Vesparennen, statt. Elf Stunden Belastung sind eine große Herausforderung für einen Vespamotor.

Die vier Freunde vom Team "Vitawund Racing" nahmen auch im Jahr 2013 wieder teil, hatten dieses Mal jedoch etwas Pech.

Zwar wurde vor dem Rennen ein vierstündiger Belastungstest auf einer anderen Strecke durchgeführt. Beim Rennen selbst hat der Motor dem „Vitawund Racing“ Team dann allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zirka 30 Minuten nach dem Start wollte der Motor nicht mehr. Nach einer Reparaturzeit von etwa zweieinhalb Stunden fiel die Mannschaft vom ausgezeichneten 6. auf den 46. Platz zurück. Nach einer Aufholjagd konnte dann noch der 28. Platz nach Hause gefahren werden. Teammitglied Hannes Frühwald: „Das Rennen verlief nicht ganz nach Wunsch, Spaß hat es aber trotzdem gemacht."

Vitawund Racing

 
Zur Startseite

Raus in den Sommer

Gut einschmieren und Kopfbedeckung nicht vergessen
12.05.2015

Am schönsten sind doch die ersten richtig warmen Tage, wenn die Natur noch frisch ist und der ganze tolle Sommer noch bevorsteht. Große und kleine Abenteurer sollten sich aber ausreichend vor der UV-Strahlung schützen.

Zur Meldung

© Wavebreakmedia - istockphoto.com

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
  • A-6391 Fieberbrunn
  • Tel. 0043 (0)5354 563350
  • E-Mail: gsk@gebro.com
Novartis Consumer Health-Gebro GmbH